Kinder der Erde

611c200fe70d57902d538f39e1d3fe98

Wo wollt ihr hin, wenn der Kompass versagt?
Was wollt ihr geben, wenn eure Herzen leer sind?
Wenn der Sturm tobt sucht seine Mitte
Lasst euch vom Auge erkennen
Ihr seid die Auserwählten
Mit euch kann es enden und neu beginnen
Sanft weht der Wind der neuen Zeit
Leise ist sein Wispern
Daher lauscht und spürt sein Sehnen
Sein Wehen und Suchen
Nicht voneinander fort
Einander entgegen
Der gleiche Hauch in jedem
Die selbe Stimme die spricht
Die selbe Liebe die sich finden will
Drum lauscht der Stimme, bis sie euch traut
Und sie euer Lied anstimmt
Still die Nacht in der sie singt
Und euch nach Hause führt
Im Herzen eures Nächsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *