Guidance für Männer

„Ich möchte gerne auf den Mond. Dort soll es einen Mann geben.“ Jeanne Moreau

1014030_e05b_1024x2000

Wenn man davon ausgeht, dass eine Krise immer auch Chancen birgt, dann kann der Mann des 21. Jahrhunderts aus einem Meer von Chancen schöpfen. Die Verunsicherung des ehemals „starken Geschlechts“ ist enorm. Während das traditionelle Bild von Männlichkeit immer weniger geeignet ist, als Wegweiser zu dienen, so ist ein neues, lebbares Ideal noch nicht gefunden. Die Verunsicherung wächst mit den steigenden Ansprüchen: stark soll er sein, aber auch berührbar und einfühlsam. Erfolgreich, aber auch da für seine Familie. Sich sorgen, aber kein Weichei sein. Spirituell, aber nicht weltfremd.

Wo soll er sein, der neue Mann?

Vielen Männern raucht da der Kopf, wir ziehen uns zurück, sind unzufrieden, und wissen nicht, wie das alles gehen soll. Über Jahrhunderte haben wir gelernt, unser Innenleben bedeckt zu halten, mit allen Widrigkeiten des Lebens allein zurecht zu kommen und im Wettstreit der Dominanz nicht unterzugehen. Und jetzt sehen wir, dass wir allein nicht weiterkommen, sehnen uns nach Unterstützung und einem „zeig mir, wie es geht“, wissen aber nicht an wen wir uns wenden können. Da ist Scham, da ist Angst, da ist Verunsicherung.

In einer Session wirst du in deiner Ganzheit gesehen 

Mit meiner Unterstützung holst du zurück, was dir gehört: deine Kraft und deine Verletzlichkeit, deine Autonomie und deine Verbundenheit, deinen Mut und deine Berührbarkeit, deine Gewalt und deine Zärtlichkeit. Wir begegnen dem inneren Kind, dem wilden Mann und richten den Erwachsenen in dir auf, der in der Lage ist, sich den Anforderungen des Lebens und des Liebens zu stellen. Gemeinsam begegnen wir dem Tod in der Stille und finden dort die Freiheit, die wir brauchen, um verlässliche und liebende Partner, Väter und Kollegen zu sein.

Erfahre einen herzlichen, direkten Kontakt von Mann zu Mann, Berührung und Wahrhaftigkeit. Durch dich wird ein neuer Mann geboren: echt, liebevoll und ganz du selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *